OK traf sich am Rigi-Schwingfest Sonntag auf Rigi Staffel

esa. Am zweiten Juliwochenende ist Rigi Schwingfest. Leider nicht in diesem Jahr. Der Corona Virus bestimmt in diesem Jahr unter anderem auch die Schwingfestsaison. So musste der Bergklassiker auf Rigi Staffel abgesagt werden. Etwas wehmütig traf sich, neben anderen Rigischwingfestbegeisterten, auch das Organisationskomitee um OK-Präsident Peter Inderbitzin bei idealem Schwingfest Wetter trotzdem auf Rigi Staffel, dem höchstgelegenen Schwingplatz. Das OK genoss den Schwingfest Sonntag ungewöhnlich gemütlich und ohne grossen Arbeitseinsatz. Um etwas Schwingfest Stimmung zu bekommen, durfte das Bier, Most, Mineral und die feine Bratwurst vom Grill natürlich nicht fehlen. Auch die entsprechenden Zwischenrufe wie «abhocke» oder «Zwischenrangliste» sowie die Gangansage von Rigi Speaker Hugo Abegg liessen das unverkennbare Schwingfest Atmosphäre doch etwas hochkommen. Das OK und die rund 300 freiwilligen Helfer freuen sich nun umso mehr auf ein unvergessliches Rigi Schwing- und Älplerfest am Sonntag, 11. Juli 2021. Die Weichen für ein einmaligen Erlebnis mit viel Tradition, Brauchtum, attraktivem Schwingsport und dem gewohnt abwechslungsreichen Rahmenprogramm sind auf jeden Fall gestellt.

Bericht in der RigiPost vom